Diese Seite drucken

Fotos und Berichte

 

Ankündigungen / Termine

2.06.2018                ACHTUNG ! Terminänderung

                                  Kinder-Olympiade (für alle KSC-Mitglieder)

                                    

 

 

Teilnahme am Hasenlauf (vom 03.04.2018)

Wir haben den Osterhasen getroffen! Er hatte blaues Fell, einen weißen Bauch, lange Ohren, eine rosa Nase …

Am Samstag, den 24. März war es zur Freude der Organisatoren und Teilnehmer des diesjährigen Hasenlaufes nicht allzu kalt, windstill und trocken. Es war ideales Laufwetter.

Erstmals ging der Kindersportclub mit einer Gruppe von 15 Mädchen und Jungen an den Start. Viele weitere Sportler liefen zudem für ihre Kindergartengruppe. Insgesamt versammelten sich mehr als 50 Läufer plus Zuschauer im Wald am Kuhlensee.

Während die jüngeren Kinder (bis 7 Jahre) eine kleine Runde von 500m absolvierten, liefen die älteren Kinder (ab 8 Jahre) zwei kleine Runden, d.h. eine Strecke von 1000m. Und die Strecke hatte es in sich: Mal ging es bergauf, mal ging es bergab, Baumwurzeln mussten überwunden, matschige Pfützen durchquert und umgefallene Bäume umkurvt werden. Einige Kinder liefen an der Hand ihrer Eltern, andere machten sich alleine auf den Weg. Schließlich erreichten alle Teilnehmer glücklich und sichtlich stolz das Ziel.

Im Zieleinlauf warteten bereits Mitglieder der Jugendfeuerwehr aus Pansdorf mit heißem Orangen- und Zitronentee auf die Teilnehmer, das Maskottchen vom Gemeindejugendring verteilte bunte Schokoladeneier zur Stärkung. Bei der anschließenden Siegerehrung wurde jedes Kind namentlich aufgerufen und erhielt eine Urkunde sowie eine süße Osterüberraschung. Als zweitgrößte angemeldete Gruppe erhielt der Kindersportclub zudem einen Pokal.    

Der Kindersportclub dankt dem Team des Gemeindejugendringes, den fleißigen Helfern von der Jugendfeuerwehr aus Pansdorf sowie dem Deutschen Roten Kreuz für die Ausrichtung des Hasenlaufes. Sowohl Teilnehmer als auch Zuschauer erlebten schöne Stunden in sehr angenehmer Atmosphäre im Wald.

Nächste Jahr sind wir wieder dabei!

        
 

 
 
 
 
 

Die Kinder vom KSC freuen sich über neue Trainingsmaterialien (vom 26.02.2018)


Mit Hilfe des TSV Ratekau und der Gemeinde sowie der tatkräftigen Unterstützung von Seiten der Eltern am Kuchen-, Kaffee- und Waffelstand beim diesjährigen Kinderfasching konnten wir uns weitere lang ersehnte Trainingsmaterialien anschaffen.

Nun sind sowohl die Mönhalle als auch die Hannes-Zobel-Halle mit einer Reihe an unterschiedlichen Materialien ausgestattet, so dass ein sportartenübergreifes Training für alle Sportgruppen gut möglich ist. Zudem haben uns einen sehr großen Wunsch erfüllen können - ein großes Kletternetz, welches wir an den Turnringen befestigen können.

Vielen herzlichen Dank an alle von uns Übungsleitern im Namen aller kleinen Sportler und Sportlerinnen.

... und hier ein kleiner Einblick in den Trainingsalltag:

    

     

     

 

 

Kinderfasching 2018 – im wahrsten Sinne des Wortes „ein voller Erfolg“! (vom 30.01.2018)

Am Sonntag, den 28. Januar war die Hannes-Zobel-Halle fest in den Händen von rund 500 Besuchern und Gästen, die für eine tolle Karnevalsstimmung sorgten. Von wegen – das können nur die Rheinländer!
Nach kurzen Begrüßungsworten eröffnete die Kindertanzgruppe des TSV die Feier. Fortan war die Tanzfläche gefüllt mit Kindern in den unterschiedlichsten Kostümen. DJ Andreas Clasen sorgte dabei für die richtige Musik. Abseits der Tanzfläche tobten andere Kinder auf der Hüpfburg des Landessportverbandes oder probierten sich an den Materialien des Spielmobils aus. Aufgrund der hohen Besucherzahl mussten zwischenzeitlich größere Spielgeräte wie Rollbretter etc. entfernt werden, um genügend Platz zum Spielen zu lassen. In der Fotoecke sorgte unsere Pressewartin Claudia Pooch mit ihrer Tochter Lina dafür, dass sich die Cowboys, Einhörner, Feuerwehrmänner & Co. so richtig in Szene setzen konnten. Während der Bilderrahmen bei den Kleinsten für eine Ganzkörperaufnahme reichte, wurden es bei den Größten nur Portraitaufnahmen. Am Kinderschminkstand hatten Heike und Kirsten, Mitarbeiterinnen vom Haus der Jugend, pausenlos zu tun. Es reichte noch nicht einmal die Zeit für eine kleine Stärkung zwischendurch. Das neue Maskottchen des Kindersportclubs, unser Chamäleon, verteilte an die Kleinen Süßigkeiten. Für das leibliche Wohl sorgte in diesem Jahr die Elternschaft des Kindersportclubs. Lange Schlangen bildeten sich vor dem Kuchen- und Waffelstand. Zudem wurde pausenlos Kaffee gekocht. Über den Nachmittag hinweg präsentierten unsere Gäste, die Mädchen der GKG Silbermöwe Lübeck e.V. in ihren funkelnden sowie aufwendig und liebevoll genähten Kostümen verschiedene Karnevalsdarbietungen.
Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle:
 

- den weiteren Mitgliedern des Organisationsteams - Rasia, Stefan, Nils und Mario aus den Reihen des Kindersportclubs

- den Übungsleitern, Vorstandsmitgliedern, aktiven Sportlern sowie Eltern aus allen Abteilungen für die Bereitstellung von Materialien, das Schmücken der Halle, den Auf- und Abbau sowie den Empfang und die Kasse usw.

- DJ Andreas Clasen für die Musik

- dem Landessportverband für die Hüpfburg und das Sportmobil

- unserer Pressesprecherin Claudia Pooch sowie Lina für die Fotoecke

- Heike und Kirsten vom Haus der Jugend für den Kinderschminkstand  

- unserem Vereinswirt Rainer Rehn und seiner Frau Angelika für die großzügige Spende an Süßigkeiten  

- der Elternschaft des Kindersportclubs für ihren Einsatz für bzw. am Kuchen- und Waffelstand

- Jessica Lange und ihrer Kindertanzgruppe für die Eröffnungs- und Mitmachtänze

sowie

- den Mädchen und BetreuerInnen der GKG Silbermöwe Lübeck e.V. für ihre tänzerischen Darbietungen

Gemeinsam wurde dafür gesorgt, dass der Nachmittag für viele kleine und große Menschen aus Ratekau und Umgebung unvergessen bleibt. DANKE an alle!

 

Katrin Peltner / Jugendwartin des TSV Ratekau

Weitere Foto, auch zum downloaden, sind auf unserer Homepage www.tsv-ratekau.de zu finden.

                                               

                

Der Kindersportclub stellt sich kurz vor

2 – 4 Jahre (in Begleitung)

mittwochs, 16:00 – 17:00 Uhr bei Stefan Beth

Wir sind die Kleinsten und Jüngsten Mitglieder im TSV Ratekau. An die Halle müssen wir uns noch etwas gewöhnen, und das Stillsitzen klappt noch nicht so ganz. Wenn’s hoch hinausgeht, benötigen wir zudem die Unterstützung unserer Eltern.

 

 2 – 4 Jahre (in Begleitung)

montags, 15:45 – 16:45 Uhr bei Rasia und Steffen Reider

Wir gehören auch noch zu den Kleinsten, allerdings haben wir schon einige alte Hasen unter uns. Beim Singen, Klatschen, Laufen, Klettern, Spielen etc. hört man uns in der ganzen Halle. Bei uns ist ordentlich was los!

 

4 – 6 Jahre (in Begleitung)

montags, 16:45 – 17:45 Uhr bei Rasia und Steffen Reider

Wir alle sind bereits Kitakinder und kennen die Abläufe in der Halle schon ein wenig. Nun ist die Stunde zu Ende und alle warten gespannt auf das Einparken im Geräteraum.

                                                   

4 -6 Jahre

montags, 15:45 – 16:45 Uhr bei Katrin Peltner, Alina Wichmann, Muriel Heidbreder

Wir kommen mittlerweile ohne unsere Eltern zum Sport und genießen es die Halle  nur für uns zu haben. Außerdem sind ja noch Katrin, Alina und Muriel bei uns und passen gut auf uns auf. Das finden wir super!

  

4 – 6 Jahre

freitags, 14:30 – 15:30 Uhr bei Nils Henze

Guckt mal wie hoch wir schon klettern! Zum Ende der Woche toben wir uns noch mal richtig aus und halten Nils auf Trapp. 

 

4 – 6 Jahre

freitags, 15:30 – 16:30 Uhr bei Mario Preuß

Hallo! Unsere Gruppe gibt es erst seit einigen Monaten und daher sind wir noch auf der Suche nach weiteren interessierten Mädchen und Jungen. Kommt vorbei, ihr seid herzlich willkommen!

 

 6 – 8 Jahre

montags, 16:45 – 17:45 Uhr bei Katrin Peltner, Alina Wichmann, Muriel Heidbreder

Wir sind die ältesten Mädchen und Jungen im Kindersportclub, die meisten gehen bereits zur Schule. Auch wir möchten auch das Angebot nutzen verschiedene Sportarten kennen zu lernen und auszuprobieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                      


Previous page: Anmeldung
Nächste Seite: Laufen/Rund um Ratekau