Diese Seite drucken

1. Herren


Trainer Kim Seemann, 01525 9348638

Trainingszeiten:

Dienstag, 20.30 - 22 Uhr, Møn-Halle

Donnerstag, 20.30 - 22 Uhr, Møn-Halle

Berichte:

30.09.2017

Zweites Spiel, zweiter Sieg 1. Herren gewinnt 45 : 21 (19 : 6)

Moin moin liebe Freunde des gepflegten Handballsportes.

Am 30.09. war es endlich so weit, wir konnten uns unserem Heimpublikum gegen TSV Heiligenhafen präsentieren und zeigen was wir können. Und dies taten wir auch eindrucksvoll. Trotz diverser angeschlagener Spieler gingen wir schnell in Führung und diese gaben wir auch nicht mehr her. In der 15. Spielminute führten wir bereits 10:2. Basierend auf unsere konpakte und konzentrierte Abwehr konnten wir uns durch leichte Tore über den Gegenstoss immer weiter absetzen. Zur Halbzeit führten wir 19:6. In der Kabine waren wir uns einig, die Konzentration trotz Vorsprung hochzuhalten. Dies gelang leider nicht komplett. Erst eine Auszeit durch den Trainer und einiger mahnender Worte fanden wir wieder zurück zu unserem konstanten Spiel und vergrößerten unseren Vorsprung. Am Ende stand ein hochverdienter und nie gefährdeter 45 : 21 Endstand auf der Anzeigetafel.

Dieses Spiel brachte aber auch einige Überraschungen hervor…sei es Palle, der seinen berüchtigten Turbo zündete und die Gegenspieler wie Slalomstangen austanzte….oder Fabi, der bei seinen Wurfvarianten sogar eine Rückraumfackel auspackte…oder Slawo, der in letzter Spielminute noch einen Gegenstoß des Gegners abgelaufen hat…

Fazit des Trainers: Weiter so Männer, gemeinsam sind wir auf einem gutem Weg.

Das nächste Spiel findet am 07.10.2017 um 15.45 Uhr in Eutin statt. Gegner wird die HSG Ostsee N/G IV sein. Wir würden uns wieder über eure Unterstützung sehr freuen.

Eure 1. Herren 

++++++++++++++++++++++++++++

23.09.2017

Erfolgreicher Saisonstart mit einem Derbysieg

Es war endlich so weit, die Handballer vom TSV Ratekau starteten in die neue Saison. Hinter der teils neu formierten Mannschaft liegen etwa 7 Wochen harte Vorbereitung durch den neuen Trainer Kim Seemann. Die Ziele wurden relativ schnell formuliert. Und wie sagt man so schön ohne Fleiß keinen Preis.

Nun stand am 23.09.2017 endlich das erste Punktspiel an. Und wie es kein Hollywooddrehbuch besser schreiben konnte, ging es auswärts gegen die 2. Herrenmannschaft vom TSV Ratekau, welche sich aus unserem Kooperationspartner TSV Pansdorf ergibt.  Auswärtsspiele in Pansdorf sind immer schwerer als andere Auswärtsspiele, da die Halle in Pansdorf kleiner ist und wir dort auch ohne Backe spielen mussten. Für einen Handballer die absolute Höchststrafe.  Also blieb uns nichts anderes diese Herausforderung anzunehmen.

Wir gingen konzentriert in die Partie. Alle waren heiß und motiviert.  Das Spiel ging los und wir gerieten relativ schnell mit 1:0 in Rückstand. Dies sollte aber die einzige Führung für die Hausherren sein. Wir zogen binnen 10 Minuten auf 7:2 davon. Dann nahm sich die Mannschaft eine kleine Auszeit und ließ die 2.Herren wieder auf ein Tor herankommen. Mit einem Halbzeitstand von 7:12 für uns ging es dann in die Kabine.

Der Trainer schwor die Mannschaft ein und stellte von Beginn an auf 2 Kreisläufer um. Evers und Prahl teilten sich die Abwehr und diese Umstellung brachte sofort Erfolg. Eine kompakte Abwehr und dahinter das gut aufgelegtes Torhüterduo Jahn/Michaelis-Hauswaldt sorgten dafür, dass der Abstand immer größer wurde. Am Ende konnten wir einen mannschaftlich geschlossenen Sieg einfahren und jeder Spieler kam zu seinen Spielanteilen und konnte gute Akzente setzen. Die Neuzugänge Hell, Laut und Michaelis-Hauswaldt konnten sich erfolgreich in die Mannschaft integrieren. Nun heißt es am kommenden Samstag einen weiteren Sieg gegen Heiligenhafen einzufahren.

Wir bedanken uns auf diesem Wege auch schon mal bei den Sponsoren Bootox, Qverboot, Architektenbüro Rissmann & Spiess sowie der Firma Flexschlauch Produktions GmbH für die Unterstützung  neuer Trikots.

Wir würden uns freuen, wenn der ein oder andere uns über die Saison unterstützt und wir gemeinsam Erfolge feiern können. Fangen wir doch schon mal am kommenden Samstag um 17 Uhr in der Mön-Arena damit an.

Sportliche Grüße wünscht Eure 1. Herren vom TSV Ratekau


Previous page: Damen I
Nächste Seite: Schieriansetzungen