Diese Seite drucken

Jedermann-Turnen

 

Herzlich willkommen!

 

Übungsleiter

Rüdiger Meins

Tel. 04504/3031   

 

Trainingszeit

montags in der Zeit von 20:00 – 22:00 Uhr in der Hannes-Zobel-Halle (Beginn i. d. Gymnastikhalle)      

 

Trainingsinhalte

Der Name ist Programm! Jeder kann, seinen Fähigkeiten entsprechend, mitmachen! 
Zur Zeit besteht die Jedermanntruppe aus 16 Mitgliedern, die aktiven Mitglieder sind in einem Alter von 58-60 Jahren.
 
Unser Motto ist: Bewegung und jede Menge Spaß!
 
Die Sportabende in der Halle gestalten sich folgendermaßen: ca. 1 1/4 Stunden zügige Gymnastik, natürlich altersentsprechend (einen Spagat bekommen wir nicht mehr hin) … Danach geht es vom Gymnastikraum in die große Halle zu einem Fußballspielchen (für einige das Highlight am Abend). Nach dem Duschen geht es ins Chapeau, wo das Fußballergebnis immer für anregenden Gesprächsstoff sorgt. Eine Videoaufzeichnung wäre hilfreich …
 
In den Sommerferien wird montags anstatt Hallentraining Fahrrad gefahren.
 
Einmal im Jahr wird – meist im September – eine mehrtätige Erlebnisreise durchgeführt. Nachdem wir mehrere Jahre hintereinander Kanutouren durchgeführt haben, sind wir nun aufs Fahrrad umgestiegen.
 
Zusammengefasst: Wir sind eine tolle Truppe – die Bewegung und der Spaß stehen immer im Vordergrund. Sollte sich jemand angesprochen fühlen, so ist er bei uns „Jedermänner(n)“ immer gern gesehen.
 
 
 
 

Fotos und Berichte

Die Jedermänner

Der Name ist Programm! Jeder kann, seinen Fähigkeiten entsprechend, mitmachen! Wahrscheinlich ist das unser Erfolgsgeheimnis; die meisten Mitglieder sind schon seit Jahrzehnten dabei.

 
Ein besonderer Dank gilt unserem Spartenleiter Rüdiger Meins; er führt die Truppe schon seit fast 50 Jahren. Seit seiner Rückenverletzung unterstütze ich ihn bei der Gymnastik.
 
Gegründet wurde die Sparte von unserem ehemaligen Vereinsvorsitzenden Uwe Denke.
 
Unser Motto ist: Bewegung und jede Menge Spaß!
 
Die Sportabende in der Halle gestalten sich folgendermaßen: ca. 1 1/4 Stunden zügige Gymnastik, natürlich altersentsprechend (einen Spagat bekommen wir nicht mehr hin) … Danach geht es vom Gymnastikraum in die große Halle zu einem Fußballspielchen (für einige das Highlight am Abend). Nach dem Duschen geht es ins Chapeau, wo das Fußballergebnis immer für anregenden Gesprächsstoff sorgt. Eine Videoaufzeichnung wäre hilfreich …
 
In den Sommerferien wird montags anstatt Hallentraining Fahrrad gefahren.
 
Die Jedermanntruppe besteht aus z. Zt. 16 Mitgliedern, die aktiven Mitglieder sind in einem Alter von 58-60 Jahren; unser Oldie, Joachim, feierte jetzt Ende Januar seinen 85. Geburtstag; seit einiger Zeit begleitet er uns nur noch regelmäßig abends ins Chapeau.
 
Einmal im Jahr wird – meist im September – eine mehrtätige Erlebnisreise durchgeführt. Mehrere Jahre hintereinander haben wir (ereignisreiche!) Kanutouren auf der Warnow, mit gemütlichem Beisammensein am Lagerfeuer und Übernachtung im Zelt durchgeführt. (Das sind unvergessliche Erlebnisse!).
 
        
 
Da uns das Paddeln und auch das Übernachten im Zelt zu beschwerlich wurden, sind wir nun aufs Fahrrad umgestiegen. Uner Scout Hans hat hervorragende Radtouren für uns ausgearbetet: So waren wir – um nur einige zu nennen – zum Beispiel im Alten Land, in der Heide, auf Nordstrand, auf dem Darß usw. Die Touren waren immer eine sportliche Herausforderung und lagen bei 90km und 120km. Die Kondition für unsere Touren haben wir uns bei unseren montäglichen Radtouren im Sommer geholt.
 
        
 
 
Zusammengefasst: Wir sind eine tolle Truppe – die Bewegung und der Spaß stehen immer im Vordergrund. Sollte sich jemand angesprochen fühlen, so ist er bei uns „Jedermänner(n)“ immer gern gesehen.
 

Dieter Witt

            


Previous page: Gymnastik für Frauen
Nächste Seite: Nordic-Walking