Diese Seite drucken

Sportabzeichen

Sportabzeichentermine 2017: Ab Mai geht es wieder los

Jeden Mittwoch von 17 – 19 Uhr, bis zu den Herbstferien,

 
ausgenommen in den Sommerferien

 

Sportabzeichen

Mors hoch, Sportabzeichen machen!

Ihr wolltet doch schon immer mal ... Das Schwierigste am Sportabzeichen ist, den inneren Schweinehund zu überwinden! Ganz ehrlich. Ist man erst einmal auf dem Sportplatz, dann kann es auch gleich los gehen. Oder los laufen. Oder springen, werfen, ... Ihr kommt auf Anhieb beim Weitsprung nicht über 3,50 m? Vielleicht macht das auch nichts. Aber versuchen kann man es ja. Nächstes Mal, unter professioneller Anleitung, klappt es dann schon.

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten AusdauerKraftSchnelligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden (Leistungsstufe Bronze). Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

Und wer das hier alles gelesen hat, ist schon so gut wie auf dem Platz. Oder? Noch ein Tipp: Zu zweit oder in der Gruppe ist es leichter und macht auch viel mehr Spaß.

Weitere Informationen auf der Seite des DOSB.

Wir sehen uns also auf dem Sportplatz. Ab Mai, jeden Mittwoch von 17 - 19 Uhr!

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Impressionen



Christa, Renate, Myrthe, Dirk und Harald Manu macht einen Satz

Silke beim Sprung

 

 

 


 

 

 

 

Previous page: Veranstaltungen
Nächste Seite: Service