Sportabzeichen

Sportabzeichentermine 2018: Ab Mai geht es wieder los

Jeden Mittwoch von 17 – 19 Uhr, bis zu den Herbstferien, ausgenommen in den Sommerferien.

Ihr wolltet doch schon immer mal ... Das Schwierigste am Sportabzeichen ist, den inneren Schweinehund zu überwinden! Ganz ehrlich. Ist man erst einmal auf dem Sportplatz, dann kann es auch gleich los gehen. Oder los laufen. Oder springen, werfen, ... Ihr kommt auf Anhieb beim Weitsprung nicht über 3,50 m? Vielleicht macht das auch nichts. Aber versuchen kann man es ja. Nächstes Mal, unter professioneller Anleitung, klappt es dann schon.

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden (Leistungsstufe Bronze). Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

Und wer das hier alles gelesen hat, ist schon so gut wie auf dem Platz. Oder? Noch ein Tipp: Zu zweit oder in der Gruppe ist es leichter und macht auch viel mehr Spaß.

Weitere Informationen auf der Seite des DOSB.

Wir sehen uns also auf dem Sportplatz. Ab Mai, jeden Mittwoch von 17 - 19 Uhr!

Glück mit dem Wetter und eine traurige Verabschiedung!
Karate
Glück mit dem Wetter und eine traurige Verabschiedung!

Zum Ende des sportlichen Jahres haben wir Glück mit dem Wetter gehabt und konnten bei

Bericht der Tischtennisabteilung
Tennis
Bericht der Tischtennisabteilung

Die Tischtennissaison 2018/19 endete in diesem Jahr relativ spät Ende April mit dem

Aktuell sind keine Termine vorhanden.