Feucht-fröhlicher Saisonstart der mJA

„einfach nur…..Handball“

Feucht-fröhlicher Saisonstart der mJA

Als durchaus feucht, fröhlich (Dauerregen) kann man den Saisonstart der mJA in die Saison 2018/2019 bezeichnen.

Am vergangenen Samstag startete die mJA mit einem Vorbereitungsturnier in die Saison. Vor den handballerischen Aufgaben in Bargteheide beim Rosenbauer Cup stand noch der Umzug in Ratekau auf dem Programm.

Dieses Event wurde mit vielen Sportlern aus verschiedenen Abteilungen des TSV Ratekau und einer besonders großen Gruppe von Handballern wahrgenommen.

Im Anschluss machten wir uns dann auf den Weg nach Bargteheide, um uns dort in 4 Spielen à 18 Minuten auf die Saison einzustimmen.

Nach einer Stärkung, in wieder einmal einem amerikanischen Restaurant, wurde sich dann intensiv auf die anstehenden Aufgaben vorbereitet.

Im ersten Spiel mussten wir gegen die Jungs aus Groß Grönau ran.

In einer spannenden Partie konnten wir uns am Ende mit 9:8 durchsetzen.

Ein Spiel Pause und der nächste Gegner (AMTV Hamburg) wartete schon auf uns.

Wie schon im ersten Spiel wurde viel ausprobiert und der ein oder andere musste auch mal auf einer für ihn unbekannten Position spielen. Auch dass jetzt der Ball größer ist und dann noch ohne Backe gespielt wurde, machte die Sache nicht einfacher.

Dieses Spiel zeigte aber auch, dass mit der nötigen Konzentration die eine oder andere Aufgabe leichter zu lösen ist. Es war auch zu sehen, dass das Zusammenspiel immer besser klappte und wir somit am Ende verdient und deutlich mit 9 Toren siegten.

Im dritten Spiel des Tages trafen wir auf den Ahrensburger TSV, der als klarer Favorit in dieses Turnier gestartet war.

Und hier zeigten wir dann auch, dass wir alle Facetten des Handballspiels beherrschen.

Diese Partie fällt unter die Rubrik „nicht erwähnenswert“ und „bitte schnell vergessen“.

Es ist „einfach nur …… Handball“

Wir gratulieren hiermit auch den Jungs aus Ahrensburg zum Turniersieg.

Im letzten Spiel des Tages mussten wir nun gegen die Gastgeber aus Bargteheide ran.

Wie auch auf unseren erster Gegner aus Groß Grönau werden wir in der kommenden Saison auf den TSV Bargteheide treffen.

Also noch einmal alle Kräfte sammeln und schon mal ein Zeichen für die kommende Saison setzen.

Dieses Spiel zeigte dann ebenfalls wieder alle Facetten des Ratekauer Handballs.

Aber diesmal in einer Art und Weise, die aufhorchen lässt. Konzentrierte Abwehr, schnelle Angriffe, gute Wurfausbeute und am Ende ein nie gefährdeter und verdienter Sieg. Dieses Ergebnis bedeutete dann gleichzeitig den zweiten Platz beim Rosenbauer Cup 2018.

Für den TSV Ratekau kämpften bis 21:00h:

Erik und Tjorge (noch einmal Danke für die kurzfristige Unterstützung) im Tor

Noah, Julius, Sander, Alex, Henrik, Dennis, Tom und Jannik

Am kommenden Wochenende starten wir dann endlich mit dem Spiel gegen Tills Löwen in die neue Saison. Anpfiff ist am Sonntag, den 02.09.2018 um 16:30h in der Moenhalle in Ratekau.

Euer Coach Alex

Zurück

Feucht-fröhlicher Saisonstart der mJA
Handball
Feucht-fröhlicher Saisonstart der mJA

Als durchaus feucht, fröhlich (Dauerregen) kann man den Saisonstart der mJA in die Saison

Wir beim Dorffestumzug 2018
Handball
Wir beim Dorffestumzug 2018

Am Samstag, 25. August um 13.30 Uhr trafen wir uns auf dem Hannes-Zobel-Sportplatz. Der

Aktuell sind keine Termine vorhanden.