Tennisabteilung

Abteilungsleiter

Stefan Manthe
Telefon 0160 / 96440687

Willkommen bei der Tennisabteilung

Unsere Tennisabteilung hat eine stolze Geschichte, die bis ins Jahr 1974 zurückreicht. Damals begannen 40 enthusiastische Gründungsmitglieder auf den beiden Hartplätzen am Zentralsportplatz damit, der gelben Filzkugel hinterherzujagen. Doch schon zehn Jahre später war es an der Zeit, unser eigenes Zuhause zu finden, und so bezogen wir unsere eigenen Ascheplätze am Ende der Rosenstraße.

Heute umfasst unsere Anlage drei wunderschöne Sandplätze, die im Laufe der Jahre immer weiter gewachsen sind - dank der engagierten Arbeit unserer Mitglieder. Wir haben sogar ein gemütliches kleines Häuschen hinzugefügt, in dem wir unsere Gäste herzlich bewirten können. Umkleideräume, ein Sandstrand mit Strandkörben und eine Sonnenterrasse verleihen unserer Anlage einen einladenden und entspannten Charme.

Unser Clubleben ist vielfältig und lebendig. Wir bieten Trainingsgruppen für alle Altersgruppen an, von den Jüngsten bis zu den Ältesten. Zahlreiche Hobbyrunden sorgen für gesellige und sportliche Aktivitäten auf unseren Plätzen. Insgesamt haben wir stolze sieben Punktspielmannschaften, darunter auch eine Spielgemeinschaft mit unserem Nachbarverein TSV Pansdorf, die für spannenden Wettkampfsport auf unserer Anlage sorgen. Sie finden uns hier: Rosenstraße 91, 23626 Ratekau, gleich neben der Møn-Halle.


Neben dem regulären Spielbetrieb organisieren wir auch eine Fülle von Veranstaltungen, die unser Vereinsleben bereichern. Dazu gehören Kuddel-Muddel-Turniere, Vereinsmeisterschaften, Weihnachtsfeier und zahlreiche Veranstaltungen.
Wir heißen neue Mitglieder herzlich willkommen, egal ob Sie Anfänger sind oder nach einer Pause wieder einsteigen möchten. Sprechen Sie uns an, nehmen Sie Kontakt auf oder kommen Sie einfach mal auf unserer Anlage vorbei. Wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen und gemeinsam Tennis zu spielen, Spaß zu haben und das Clubleben zu genießen.
Seit zwei Jahren verfügen wir über ein digitales Buchungssystem, das uns die Tennisplatzbuchung deutlich erleichtert.

Aktuelles

Start der Tennispunktspielsaison

Wir freuen uns, den Beginn der neuen Sommer-Tennispunktspielsaison bekannt zu geben! Der Startschuss für spannende Matches und packende Duelle auf dem Platz ist gefallen. Alle Tennisfreunde und -interessierten können sich auf eine aufregende Saison freuen.

Um Ihnen den besten Überblick zu bieten, haben wir alle wichtigen Informationen rund um die Punktspiele zusammengestellt. Mit Links zu Spielberichten, Ergebnissen und Tabellenständen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Saison und spannende Spiele, Zuschauer sind jederzeit herzlich willkommen!

Mannschaften

Mannschaftsführer/innen

 

Damen 30

Nathalie Hennings

0173 / 9347147

Damen 40

Kirstin Turowski

04504 / 708309

Damen 50

Iris Koch

0157 / 71584998

Herren 30

Alexander Wilhoeft

0152 / 21845811

Herren 60

Bernard Brandewiede

0160 / 98938691

Jugend

Ansprechpartnerin

 

Juniorinnen

Nathalie Hennings

0173 / 9347147

Knaben

Carmen Holzke

0157 / 80455006



Berichte und Fotos

2024

Punktspiel der Damen 40 gegen den TC Garstedt


Uns war mit dem Aufstieg in die SH-Liga bewusst, dass es keine einfache Sommersaison werden würde. Das der Start der Saison aber so holprig beginnen sollte, damit hatten wir nicht gerechnet.
Los ging es mit den Hiobsbotschaften, dass Netti und Manu aus Verletzungsgründen längere Zeit pausieren müssen. An dieser Stelle wünschen wir "Verbliebenen". Euch beiden eine baldige Genesung.
So nun aber zum wirklich Sportlichem! Los ging es mit den Spielen von Christin und Alex.  Das Spiel von Christin gegen ihre Namensvetterin kann man kurz und knapp zusammenfassen: 3:6 und 1:6. Verdienter Auswärtspunkt. Auf dem anderen Platz benötigte Alex einige Zeit, um in ihr Spiel zu kommen. Besonders hilfreich war hierfür der besondere Zuspruch von Netti. Danke Netti - das hast Du klasse gemacht. Im Ergebnis hieß es dann am Ende 6:7, 6:2 und 10:7. Das war harte Arbeit liebe Alex. Wir wussten immer das Du es echt drauf hast.
Nach einem Zwischenstand von 1:1 starteten nun die Spiele von Bina und Kris. Bina hat sich nach ihrer Verletzungspause wacker geschlagen und in Sabine eine läuferisch und spielerisch starke Gegnerin vorgefunden. Ergebnis: 1:6 und 1:6. Das Ergebnis täuscht übrigens darüber hinweg, dass viele Spiele über Enstand liefen.
Auf dem Nebenplatz gab es dann wirkliche Feinkost zu sehen. Kris brauchte leider den 1. Satz um in ihr Spiel zu finden. Diesen verlor Kris deutlich mit 0:6. Jedoch hatte sie in Simone auch wirklich eine "sackstarke" Gegnerin. Danach legte Kris den Respekt ab. Sicherlich half da auch, dass sowohl André als auch Mats zum Anfeuern auf der Tennisanlage waren. Am Ende ging der 2. Satz 4:6 verloren.
Trotzdem hervorragend gekämpft. Und auch aus Niederlagen kann "Frau" lernen.
Nun lagen wir also schon 1:3 hinten. Wir wollten noch einmal Alles in den Doppeln geben. Leider verletzte sich Bina in ihrem Doppel beim Stand von 0:5 im 1. Satz. Wir wünschen Dir gute Besserung und hoffen, dass Du bald wieder an Bord bist.
Kris und Christin, die irgendwie im Doppel zusammenpassen wie Topf und Deckel, hatten sich viel vorgenommen. Beide wollten ihr Einzel schnell vergessen. Was hilft da besser als ein Doppel. Das Spiel wurde 6:3 und 6:1 gewonnen. Und auch unsere Manu war trotz Verletzung mit viel Zuspruch und lautstarken Anfeuerungen wieder eine starke Stütze für uns! Danke für deine objektiven Tipps und deine Überzeugung, dass WIR eine tolle Truppe sind !
Endstand 2:4 für die Damen des TC Garstedt. Glückwunsch.

Vielen Dank an wirklich faire Gegnerinnen und den netten Ausklang des Abend. Besonders haben wir uns natürlich über das Gastgeschenk gefreut.

Wir freuen uns auf unser nächstes Spiel. Los geht es am Sonntag, den 16.6. in Holm gegen die Damen des TC an der Schirnau II.

TSV Ratekau Damen 30: Aufschlag in der Bezirksliga

Die Damen 30 des TSV Ratekau treten in dieser Sommersaison mit großer Vorfreude und Entschlossenheit in der Bezirksliga an. Mit einem Team von insgesamt 8 Spielerinnen haben sie sich fest vorgenommen, ihr Bestes zu geben und jedes Spiel mit Herz und Können zu bestreiten.

Zum Team der Damen 30 gehören unter anderem, von links:
Sandra Mellies, Nathalie Hennings, Anna Bauer, Katja Kieckbusch, Kathrin Manthe, Sarah Kühn und Trainer Mats Manthe.
Auf dem Bild fehlen Sarah Fick und Ulrike Kalina.

Das Team hat sich zum Ziel gesetzt, nicht nur sportlich erfolgreich zu sein, sondern auch den Teamgeist zu fördern, indem alle Spielerinnen gleichermaßen zum Zug kommen, unabhängig von ihrem Erfahrungsniveau. Ob Veteraninnen des Sports oder Neulinge auf dem Tennisplatz - jede Spielerin soll die Möglichkeit haben, ihr Potenzial zu entfalten und zu wachsen.


Unter der Leitung des neuen Trainers Mats Manthe, sind die Damen des TSV Ratekau bereit, sich den Herausforderungen der Sommersaison zu stellen. Die Saison erstreckt sich von Mai bis zu den Sommerferien, und die Mannschaft lädt alle Tennisfans dazu ein, sie auf ihrem spannenden Weg zu begleiten. Im ersten Punktspiel am 4. Mai erkämpfte die Damen 30 ein Unendschieden.

Aktuelle Spielergebnisse und weitere Informationen sind auf der offiziellen Homepage des TSV Ratekau unter www.tsv-ratekau.de zu finden.

Wir freuen uns darauf, Sie auf dem Tennisplatz bei Kaffee und Kuchen zu sehen!



Familien in Bewegung – Tennis-Sommer 2024

Der Tennis-Sommer 2024 steht vor der Tür und mit ihm ein ganz besonderes Angebot für Familien und Tennisinteressierte. Unter dem Motto "Familien in Bewegung" lädt der Landessportverband Schleswig-Holstein e. V. zu einem spannenden Tenniskurs ein, der nicht nur Kinder, sondern auch Eltern dazu ermutigt, den Schläger in die Hand zu nehmen und sich auf dem Tennisplatz auszuprobieren.

Mit Unterstützung des Landessportverbandes bietet der Tenniskurs 10 Stunden intensives Training für Familien, Freunde, Neugierige und Lebenspartner/innen, die schon immer einmal den Tennissport kennenlernen wollten. Die Termine sind speziell auf Samstagvormittage gelegt, um auch berufstätigen Eltern die Möglichkeit zu geben, gemeinsam mit ihren Kindern aktiv zu werden. Die genauen Uhrzeiten werden individuell mit dem Trainer abgestimmt.

Interessierte sind herzlich eingeladen zum ersten Treffen am 4. Mai um 11 Uhr auf dem Tennisplatz an der Moen-Halle. Hier können sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennenlernen, erste Bälle schlagen und alle Fragen rund um den Tenniskurs klären. Bitte vorweg bei Stefan Manthe anmelden zwecks Planung. Er ist Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen und erreichbar unter der Telefonnummer 0160 96440687 oder per E-Mail unter manthe@kabelmail.de.

Eine Mitgliedschaft im TSV ist nicht notwendig, um an dem Kurs teilzunehmen. Der Kurs ist kostenfrei.

Nutzen Sie die Chance, gemeinsam mit Ihrer Familie und Freunden aktiv zu werden und den Tennissport für sich zu entdecken.
Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Damen 40 - Sommersaison 2024 Schleswig-Holstein Liga


Die Damen 40 tragen in dieser Saison ihre Punktspiele in der höchsten Spielklasse Schleswig-Holsteins aus. In der Vereinsgeschichte des TSV Ratekau noch nie da gewesen und die Damen 40 sind sich Ihrer Herausforderung bewusst. Also ging es wieder zur Vorbereitung an die schöne Mecklenburger Seenplatte zum Fleesensee. Vielen Dank an unseren dortigen Trainer Bernie. Die Punktspiele beginnen am 09.06. und es treten an: Manuela Porath, Alexandra Schröder, Christina Blank, Christin Stark, Annette Persson und Kirstin Turowski. Wir bleiben unserem Motto treu und werden mit viel Teamspirit, Spass und unglaublichem Kampfgeist unser Bestes geben und unseren Gegnern den einen oder anderen Punkt abluchsen.

Mannschaftsführerin Kirstin Turowski

2023

Vereinsmeisterschaften Damendoppel - Ein Wochenende voller Tennisaction und Freude


An einem strahlenden Wochenende im Herzen unserer Tennisanlage fanden kürzlich die Vereinsmeisterschaften im Damendoppel statt. Es war ein Turnier voller spannender Momente, tolle Wettkämpfe und vor allem einer großartigen Atmosphäre. Die Teilnehmerinnen, sechs hochmotivierte Paarungen, traten im Modus "Jeder gegen Jeden" an und spielten je fünf aufregende Matches.

Die Anstrengung war spürbar, aber die Energie und Leidenschaft auf dem Platz verliehen dem Turnier eine besondere Note. Die Spiele waren geprägt von knappen Entscheidungen, aber auch von deutlichen Siegen, stets jedoch in einem fairen und respektvollen Geist.

Wir möchten an dieser Stelle einen herzlichen Dank an unsere Organisatorinnen, Anna Bauer und Sandra Mellies, aussprechen, sowie an den Festausschuss, der dieses Event ermöglicht hat. Die Turnierleitung sorgte dafür, dass alles reibungslos ablief und die Teilnehmerinnen sich voll und ganz auf ihr Spiel konzentrieren konnten. Nach einem intensiven Tenniswochenende kam der Höhepunkt des Turniers: das abschließende Grillfest mit Siegerehrung.
Hier wurden nicht nur Erfahrungen ausgetauscht und Lachanfälle geteilt, sondern auch die verdienten Siegerinnen geehrt.

Die glücklichen Gewinnerinnen des Vereinsmeisterschaften Damendoppels sind:

  1. Platz: Kristin Turowski und Christin Staack
  2. Platz: Manuela Porath und Alexandra Schröder
  3. Platz: Katja Kieckbusch und Kathrin Manthe
  4. Platz: Susanne Sörensen und Petra Jürgens
  5. Platz: Sandra Mellies und Nathalie Hennings
  6. Platz: Christa Kieckbusch und Jutta Holweg


Wir möchten allen Teilnehmerinnen herzlich zu ihren großartigen Leistungen gratulieren und bedanken uns bei allen, die zu diesem erfolgreichen Turnier beigetragen haben. Die Vereinsmeisterschaften im Damendoppel waren nicht nur ein sportliches Highlight, sondern auch ein Beweis für die starke Gemeinschaft und die lebendige Atmosphäre in unserer Tennisabteilung. Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr und weitere aufregende Turniere.

Einzel-Vereinsmeisterschaft 2023

Die Vereinsmeisterschaften sind ein jährliches Highlight im Tennisverein und bieten den Mitgliedern die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen und um den Titel des Vereinsmeisters zu kämpfen. Bei den Damen-Einzelmeisterschaften, obwohl nur sechs Teilnehmerinnen antraten, wurden spannende Spiele und viele umkämpfte Ballwechsel geboten.

Herzlichen Glückwunsch an Kristin Turowski, die souverän alle Spiele gewonnen hat und sich den Titel der Vereinsmeisterin sicherte. Susanne Mickeleit holte sich den zweiten Platz, während Manuela Porath den dritten Platz erkämpfte. Herzlichen Glückwunsch auch an die Spielerinnen auf den weiteren Plätzen: Platz 4 Sandra Mellies, Platz 5 Nathalie Hennings, Platz 6 Anna Bauer und Platz 7 Katja Kieckbusch.

Bei den Herren-Einzelmeisterschaften ging Christian Friedrich als Vereinsmeister aus dem Finale gegen den zweitplatzierten Tim Drzewiecki hervor. Benjamin Schmöde sicherte sich den dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch auch an die Spieler auf den weiteren Plätzen: Platz 4 Stefan Manthe, Platz 5 Mats Manthe, Platz 6 Nico Friedrich, Platz 7 Stefan Kohn, Platz 8 Bernard Brandewiede, Platz 9 Christopher Bauer, Platz 10 Patrick Lorenzen, Platz 11 Manfred Hein und Platz 12 Stefan Richter. Die Meisterschaften waren geprägt von spannenden Matches und Fairplay.
Ein großes Dankeschön an unsere beiden Sportwartinnen Anna Bauer und Sandra mellies für die Durchführung des Turniers.

Spielberichte Sommer 2023 Damen 40 Verbandsliga

01.07.23 letztes Punktspiel der Saison gegen Itzehoe

Trotz widriger Witterungsverhältnissen, Regen.. Regen.. Regen… und einigen Spielunterbrechungen war es ein erkämpfter 5:1 Sieg zum Aufstieg in die LANDESLIGA !!!
so what ??? Wir hatten uns den Klassenerhalt vorgenommen und mit Mannschaftsgeist und viel Team-Spirit erarbeiteten wir uns den MEISTERTITEL in der Verbandsliga und den Aufstieg in die Landesliga. Einfach unglaublich !
#einemannschaft

24.06.23 Heimspiel gegen Groß Grönau

Unsere Siegesserie konnte auch Groß Grönau nicht stoppen. Und nun stand fest… nach dem 4:2 war definitiv der Klassenerhalt gesichert. Das musste gefeiert werden und wenn nicht auf unserer Heimanlage, wo sonst??
Es war ein gelungener Abend mit bleibenden Erinnerungen für ALLE.

11.06.23 Auswärtsspiel gegen Rödemisser SV

Aufgrund der weiten Anreise haben wir die Gelegenheit genutzt, Husum unsicher zu machen. Dank Airbnb haben wir Mädels-like eine Ferienwohnung genossen, um uns am Sonntag pünktlich um 10 Uhr auf der Anlage des Rödemisser Sportvereins einzufinden.
Trotz Sandsturm auf der Anlage und tropischen Temperaturen fuhren die Mädels der Damen 40 mit einem erfolgreichen 5:1 Sieg nach Hause.
Nun war auf jeden Fall der Klassenerhalt in Sicht!

03.06.23 Heimspiel gegen TG Geest 2014

Leider mussten wir in diesem Spiel auf unsere Netti verzichten. Bina hat trotz Verletzung umso mehr die Anfeuerung übernommen, so dass wir für das Team ein 5:1 in toller Heimatmosphäre erkämpfen konnten!

13.05.23 Auswärtsspiel gegen Voran Ohe

Diese Mannschaft war uns wohlbekannt aus Corona-Zeiten in der Verbandsliga und dazu gelernt hatten wir auch.
Das Unentschieden in 2021 haben wir in 2023 mit einem erfolgreichen 4:2 Sieg wieder wett gemacht. Bestes Team ever!

06.05.23 1. Punktspiel auf heimischer Anlage gegen Bargteheide

Ausgelobetes Ziel: Klassenerhalt
Gegen die Abstiegsmannschaft Bargteheide aus der Landesliga erkämpften wir uns ein 3:3.
Trotz der eisigen Temperaturen ließen wir uns nicht beeindrucken und holten uns mit voller man-Power (leider auch verletzungsbedingt ohne Netti) ein Unentschieden.

Tennisabteilung des TSV Ratekau eröffnet die Saison mit einem fröhlichen "Kuddel-Muddel" - Sonnenschein, Gäste und viel Spaß standen im Vordergrund

Die Tennisabteilung des TSV Ratekau hat die neue Saison mit einem besonderen Event eröffnet - dem "Kuddel-Muddel" Turnier. Bei strahlendem Sonnenschein und in fröhlicher Atmosphäre trafen sich Spielerinnen und Spieler aller Altersgruppen zu einem Tag voller schöner Spiele und Spaß auf dem Tennisplatz.

Das "Kuddel-Muddel" Turnier ist ein traditionelles Event der Tennisabteilung, das darauf abzielt, das gemeinschaftliche Miteinander und den Spaß am Tennis in den Vordergrund zu stellen. Spielerinnen und Spieler aller Spielstärken wurden in bunt gemischten Doppelpaarungen zusammengelost, um spannende und unterhaltsame Matches zu spielen.

Die Gäste und Vereinsmitglieder genossen die lockere Atmosphäre und den freundlichen Wettbewerb auf dem Tennisplatz. Es wurde gelacht, angefeuert und gemeinsam Tennis gespielt. Ob erfahrene Spieler oder Neulinge, alle hatten die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen und neue Tennispartner kennenzulernen.  
Der TSV Ratekau lädt alle Tennisinteressierten herzlich ein, die Tennisplätze zu besuchen und sich selbst von der positiven Atmosphäre und dem Spaß am Tennisspiel zu überzeugen.

Herren 30 im kroatischen Trainingslager


Auch in diesem Jahr zog es Teile beider Herren 30 Mannschaften in der letzten Märzwoche wieder an die kroatische Adria um mit „Meer-Tennis“ in die Sandplatz-Vorbereitung zu gehen.
Nach eineinhalb Tagen Ritt mit dem VW-Bus und Zwischenübernachtung in Österreich hieß es, zum zweiten Mal nach 2022, eine Woche Trainingscamp auf der Halbinsel Istrien bei Hannes Zischka Tennis in Rabac mit Campleiter und Trainer Franco.


Das Training erfolgt für uns fünf in zwei Gruppen(max 4 Personen) über 6 Tage in 4x90 Minuten und 2x60 Minuten Einheiten.
Tim, Nico und Patrick erhielten den sympathischen “weltklasse“  Roland aus Österreich hinzu, Benni und Christian spielten mit (oder oft auch „gegen“ Stefan und Barnabas aus Kärnten. Insgesamt befanden sich 30 Teilnehmer in acht Gruppen auf der Anlage. Deutlich mehr als noch 2022, aber es war immer noch genug Zeit für freie Spielzeiten.

Trotz durchwachsenem Wetter erlebten wir eine erfolgreiche Trainingswoche mit viel Spaß auf und neben dem Platz und traten zufrieden die Abreise an. Fürs nächste Jahr sind bereits die nächsten Kontakte geknüpft, nun freuen wir uns erst einmal auf die Saison 2023 der Herren 30 I und II.

Damen 40 im Trainingscamp Fleesensee

Die Tennisdamen 40 bereiten sich im Tenniscamp Fleesensee auf ihre Sommerpunktspiel in der Verbandsliga vor.
Vier prall gefüllte Tage mit abwechselnden Trainingseinheiten und nebenbei gemütliches Sightseeing rund um die mecklenburgische  Seenplatte lagen vor uns.
Aus der Mannschaft sind Freundschaften entstanden, die neben der gleichen Leidenschaft rund um die Filzkugel unglaublich viel Spaß hatten.

Leider fehlten krankheitsbedingt Netti und Christin und deshalb ist es fast schon beschlossen…Fleesensee, wir kommen.

Tennistraining für Kinder: Jugendtrainer Alexander Wilhoeft betreut erfolgreich drei Trainingsgruppen, Kapazitäten vorübergehend ausgeschöpft


Seit dieser Saison neu dabei - Jugendtrainer Alexander Wilhoeft leitet dasTennistraining für Kinder und Jugendliche seit Mai. Mit großer Leidenschaft betreut er derzeit drei erfolgreiche Trainingsgruppen. Aufgrund der hohen Nachfrage sind jedoch zurzeit keine weiteren Kapazitäten verfügbar.

Das Kinder- und Jugendtraining von Alexander Wilhoeft legt besonderen Wert auf eine ganzheitliche Entwicklung der jungen Spielerinnen und Spieler. Neben technischen Fertigkeiten werden auch Koordination, Ausdauer und taktisches Verständnis trainiert. Durch abwechslungsreiche Übungen und kleine Spielformen wird der Lernprozess effektiv gestaltet und die Motivation der Kinder gestärkt.

Darüber hinaus bietet das Tennistraining eine ausgezeichnete Möglichkeit, neue Freundschaften zu knüpfen und soziale Fähigkeiten zu entwickeln. In der Gemeinschaft der Trainingsgruppen lernen die Kinder, miteinander zu spielen, sich zu respektieren und sich gegenseitig zu unterstützen.